RUSSLAND-ÖSTERREICH

Am 13. Mai 2019 während eines Arbeitsbesuchs in der Region Tambow besuchten die Vertreter der österreichischen Delegation und der Gouverneur der Region Tambow, Alexander Nikitin, das Unternehmen «ТАМАК». Vertreter der Delegation untersuchten gemeinsam mit dem Leiter der Region die Produktionslinien und diskutierten weitere Perspektiven für eine Zusammenarbeit. Das Unternehmen weist jedes Jahr eine hohe Arbeitsproduktivität auf, steigert das Produktionsvolumen und den Exportanteil.

Nach Angaben der Regionalverwaltung ist die Region Tambow aktiv an der Umsetzung nationaler Projekte beteiligt, von denen eines - „Wohnen und städtische Umwelt“ - für eine erhebliche Steigerung des individuellen Wohnungsbaus sorgt. Diese Richtung wurde auch bei einem Firmenbesuch von den Parteien besprochen.  Der Gouverneur betonte, dass das Unternehmen weiterhin auf die Unterstützung der Region zählen könne.

«ТАМАК» fertigt und baut seit mehr als 30 Jahren flache Fertighäuser und soziale Einrichtungen. Das Unternehmen beteiligt sich aktiv an der Umsetzung staatlicher Programme zur Wiederansiedlung von heruntergekommenen Wohnungen, dem Bau von Waisenhäusern und anderen Programmen in der Region Tambow und in anderen Regionen Russlands.

Beim "Sotschi-Dialog", der nächste Punkt des Besuchs, wollen die ausländischen Gäste die österreichisch-tambovische Zusammenarbeit ankündigen. Verhandlungen auf der Ebene der Staatsoberhäupter sind der kürzeste Weg, um das Ziel zu erreichen. Es ist wichtig, dass sich der Dialog in eine Wirtschaft verwandelt.

Der Leiter der österreichischen Delegation, Karlheinz Kopf, ist Mitglied des Verwaltungsrates der «ТАМАК» AG. Die Delegation besteht auch  aus Dr. Alexander Makulan - Präsident des Verwaltungsrates von «ТАМАК» AG. Der heutige Besuch ist eine Prüfung der Aktivitäten des Unternehmens durch österreichische Investoren, die das Unternehmen erfolgreich bestanden hat.

-Ich bin tief beeindruckt von dem Erfolg des Unternehmens, den ich heute bei unserem gemeinsamen Besuch mit Gouverneur Nikitin im Unternehmen gesehen habe.  Ich wünsche Ihnen weiterhin Erfolg.  Ich bin sehr stolz darauf, Mitglied des Aufsichtsrats der «ТАМАК»  Holding zu sein “, sagte Karlheinz Kopf, - Generalsekretär der Wirtschaftskammer Österreich, Leiter der Delegation.